English Tenses in Color

Wenn wir die Zeiten für Latein, Französisch, Spanisch oder Deutsch lernen wollen, brauchen wir ganze Konjugationsbücher und müssen viel mühsam auswendig lernen. Wenn wir die Zeiten für Englisch lernen wollen, brauchen wir eigentlich nur eine kleine Übersichtstafel, die auf eine DIN-A4-Seite passt, und dazu ein paar Kochrezepte, denn das System der englischen Zeiten ist, wie auf der Homepage erwähnt, ein absolut genialer, in sich schlüssiger Lego-Baukasten.

Diesen Lego-Baukasten mache ich meinen KlientINNen mit einem Farbsystem schmackhaft und präsentiere ihn in Form von klaren Übersichtstafeln und simplen Bauanleitungen. Dabei zeige ich nicht nur, wie einfach und zuverlässig man alle Zeiten bilden kann, sondern auch, wie man alle Zeiten in Aussage-, Verneinungs-, und Fragesätze packt. Nach der Arbeit mit mir können Menschen nicht nur zuverlässig Zeiten erkennen und bilden, sondern sie wissen auch, wie sie mit Hilfe lebendiger Texte weiter lernen und üben können, wann man welche Zeit zur erfolgreichen Kommunikation einsetzt.

Ich habe für meine English-in-Color-Followers einen Grundkurs mit dem passenden Namen “English Tenses in Color” gebaut, den es sowohl einzeln als auch als Teil meines Signatur-Programms gibt. Im Augenblick biete ich ihn zusammen mit exklusivem Gruppen-Coaching und mit VIP-1:1-Prozessbegleitung an.